Brahmari-Atemübung-für-mehr-Ruhe-und-Energie

Eine wundervolle Atemübung ist die Brahmari Atmung. Diese hilft dir deinen Geist zur Ruhe zu bringen, Anspannungen zu lösen, den Blutdruck zu regulieren und sie kann auch bei Kopfschmerzen zur Linderung beitragen. Außerdem reinigt und entspannt die Brahmari Atemtechnik den Bereich der Kehle, sodass diese Husten, Heiserkeit reduzieren und auch Erkältungen vorbeugen kann. Also eine wunderbare Atemübung, wenn sich eine Erkältung anbahnt.

Und so funktioniert die Brahmari Atemtechnik, die auch Bienenatmung genannt wird. Wieso das so ist, wirst du gleich merken: 😉⠀

  • Setze dich bequem hin und schließe deine Augen.
  • Spreize alle Finger auseinander, verschließe beide Ohren mit deinen Daumen und die Finger sind über deinen Kopf gespreizt.
  • Nimm einen tiefen Atemzug durch die Nase und erzeuge beim Ausatmen ein summendes Geräusch, so wie ein Bienensummen. Du kannst auch deine Ohren nicht verschließen, jedoch entfaltet sich die Wirkung besser, wenn du den Klang in deinem Kopf vibrieren lässt.
  • Atme so für ca. acht Atemzüge. Danach löst du die Finger und Daumen. Nimm in deinem normalen Atemrhythmus noch ein paar Atemzüge und spüre mit geschlossenen Augen nach.

Bild: Jakub Kriz auf Unsplash