Herbst-Fantasiereise

Eine Fantasiereise ist eine wunderbare Entspannungsübung mit dieser du Stress abbauen, Anspannung lösen und zur Ruhe kommen kannst. Im Beitrag teile ich mit dir eine Herbst-Fantasiereise mit dieser du dir einen Moment der Ruhe und Entspannung schenken kannst.

Fantasiereisen als Entspannungsübung

Fantasiereisen oder auch Traumreisen genannt sind nicht nur was für Kinder. Es ist nämliche ein tolle Entspannungstechnik, die genauso positive Wirkungen auf unseren Körper und Geist haben wie zum Beispiel Autogenes Training, Meditation, Yoga oder Progressive Muskelentspannung. Sie verhelfen zu mehr Ruhe, Entspannung, lösen körperliche und psychische Anspannungen, steigern die Kreativität und man kann für einen Moment in seine ganz eigene Fantasiewelt abtauchen.

Herbst-Fantasiereise – Spaziergang im Herbstwald

Passend zur aktuellen Herbstzeit möchte ich mit dir eine Herbst-Fantasiereise teilen mit dieser du in die Herbststimmung eintauchen kannst. Da du hierfür jemanden brauchst, der dir diese Fantasiereise vorliest während du es dir auf dem Sofa oder deine Yogamatte schön bequem machst, lade doch deine/n Freund/in zu einem Entspannungsnachmittag oder -abend ein. Lest euch die Fantasiereise gegenseitig vor und schenkt euch so eine gemeinsame Entspannungszeit. Ich wünsche euch viel Spaß und natürlich viel Entspannung!


Lege dich in Rückenlage hin und mache es dir so bequem wie möglich. Gerne kannst du dich mit einer Decke zudecken und vielleicht magst du auch ein Kissen unter deinen Kopf legen. Deine Beine liegen etwa hüftbreit auseinander und deine Füße fallen ganz locker nach außen. Deine Arme liegen mit etwas Abstand neben deinem Körper.

Schließe deine Augen und nimm zum Ankommen drei tiefe Atemzüge. Atme tief ein und wieder aus. Lass danach deinen Atem in seinem natürlichen Rhythmus fließen und lenke deine Aufmerksamkeit auf deinen Körper. Spüre, wie dein Körper am Boden aufliegt. Nimm die Kontaktpunkte zum Sofa oder deine Matte wahr. Spüre, wie du bei jedem Ausatmen noch mehr auf deiner Unterlage ankommst. Dies ist jetzt deine Zeit zum Entspannen. Schenke dir diesen Moment der Ruhe. Und wenn zwischendurch Gedanken auftreten, dann lass diese weiterziehen. Du kannst dich später wieder darum kümmern und komme mit deiner Aufmerksamkeit immer wieder zurück zu deinem Atem.

Einatmen und Ausatmen.

Lass noch mehr los und spüre, wie du bei jedem Atemzug mehr und mehr entspannen kannst, mehr und mehr auf deiner Unterlage ankommst.

Einatmen zur Ruhe kommen, ausatmen loslassen.

Einatmen zur Ruhe kommen, ausatmen entspannen.

Lass nun deine Gedanken schweifen und tauche ein in deine Fantasie.

Du stehst auf einem großen Feld. Die Sonne strahlt hoch über dir. Eingepackt in deinen Herbstmantel und mit Mütze und Schal ist es angenehm warm. Die Ernte ist bereits eingebracht und du kannst noch die übriggebliebenen Stoppeln des Getreides sehen. Ein angenehm frischer Wind weht dir entgegen.

[kurze Pause]

In der Nähe siehst du einen Wald, der bereits in allen Herbstfarben leuchtet. Bewege dich auf den Wald zu und mache dort einen Spaziergang. Ein Weg führt dich direkt zum Wald hin.

[kurze Pause]

Der Weg führt dich durch den lichtdurchfluteten Herbstwald. Der Waldboden ist weich und mit Laub bedeckt. Die Blätter leuchten rötlich und rascheln bei jedem deiner Schritte. Der Wind weht durch die Äste der Bäume, die leise knackende Geräusche von sich geben. Kleine Eichhörnchen flitzen von einem Baum zum anderen. Kleine Vögel zwitschern zwischen den Bäumen. Es ist alles friedlich und in Harmonie.

[kurze Pause]

Von weitem siehst du eine Lichtung. In wenigen Schritten bist du dort. An einer Seite der Lichtung steht eine Bank. Setze dich für einen Moment hin. Die Sonne strahlt hoch über der Lichtung und füllt sie mit Wärme und Energie. Atme die reine und klare Luft tief ein und aus. Genieße die Ruhe, die dieser Ort ausstrahlt. Kleine Rehe stehen grasend in der Nähe deines Sitzplatzes. Vögel fliegen über die Lichtung hinweg. Du bist ruhig und entspannt. Blicke dich um und betrachte die Tier- und Pflanzenwelt.

[kurze Pause]

Nimm deinen Atem wahr. Spüre die frische und klare Luft, wie sie in deinen Körper ein- und ausströmt. Spüre die warmen Sonnenstrahlen auf deiner Haut. Bleibe noch einen Moment sitzen und genieße die Wärme und Ruhe.

[kurze Pause]

Gehe ein paar Schritte weiter durch den lichtdurchfluteten Wald. Die Blätter der Bäume leuchten in den verschiedensten Farben. Buchen und Birken stehen am Wegesrand. Sie trennen sich bereits von den ersten Blättern. Der Boden des Waldes ist von bunten Blättern bedeckt. Die Blätterdecke leuchtet in der Herbstsonne. Betrachte den von Herbstlaub bedeckten Boden etwas genauer.

[kurze Pause]

Die Herbstluft fühlt sich warm an. Durch das bunte Blätterdach strahlt die Sonne auf dich herunter. Spüre die warmen Sonnenstrahlen auf deinem Gesicht. Atme die frische Waldluft ein. Atme tief ein und aus. Du fühlst dich ruhig und zufrieden. Genieße die Ruhe und Harmonie, die der Wald ausstrahlt und gehe noch ein paar Schritte weiter durch den Herbstwald.

[kurze Pause]

Begib dich nun auf den Heimweg. Atme noch einmal die frische und klare Waldluft ein. Betrachte die Bäume, die in den verschiedensten Herbstfarben leuchten. Spüre die warmen Sonnenstrahlen auf deiner Haut. Fühle die Ruhe und Entspannung in deinem ganzen Körper. Verabschiede dich nun von deiner Fantasiewelt und nimm diese Ruhe und Entspannung mit in deinen Tag. Spüre deinen Atem, wie er kommt und geht.

[kurze Pause]

Kehre langsam mit geschlossenen Augen aus deiner Fantasiewelt in den Raum zurück. Nimm einen tiefen Atemzug. Fange langsam an deinen Körper zu aktivieren. Bewege deine Hände, deine Füße. Atme tief ein und aus. Strecke deine Arme und Beine, räkle dich. Öffne nun langsam deine Augen.