karotten-koko-suppe-ayurvedische-art

Lust auf eine leckere Suppe? Heute habe ich wieder ein schönes Rezept nach ayurvedischer Art für eine leichte Mahlzeit am Mittag oder Abend für dich. Neben Karotten und Kokosmilch nehme ich für diese Suppe auch Süßkartoffeln, da sie einfach so lecker sind. 😊

Viel Freude beim Nachkochen und lass es dir schmecken!

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Karotten
  • 1 Süßkartoffel
  • ½ Sellerieknolle
  • 1 Zitronengrasstängel
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 EL Kokosöl oder Ghee
  • 2 EL Currypulver
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Karotten, Süßkartoffel und Sellerie schälen und klein schneiden.
  2. Zwiebeln würfeln und zusammen mit dem längs halbierten Zitronengras in heißem Kokosöl oder Ghee ca. 3 Minuten in einem großen Topf andünsten. Currypulver mit dazu geben und kurz mitdünsten.
  3. Die klein geschnitten Karotten, Süßkartoffeln und Sellerie in den Topf geben und mit ca. 400- 500 ml Wasser ablöschen. Die Kokosmilch mit dazu geben und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  4. Sobald das Gemüse weich ist, den Zitronengrasstängel herausnehmen. Nach Belieben grob oder fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bild: Monika Grabkowska auf Unsplash